Danke!

00:00 Böglerhof, Alpbach Nationalbank Empfang
Die Sofas und Fauteuils neben dem Kamin sind zu gemütlich um bereits aufzubrechen, obwohl fast niemand, außer eine Gruppe Vorarlberger, mehr hier ist. Der Abreise Tag ist angebrochen.

03:00 Jakoberwirt, Alpbach
Das letzte Glas wird getrunken. Zeit schlafen zu gehen.

09:00 Lederer Apartment, Alpbach
Noch schnell Frühstücken. Wir fahren vorbei am Jakober, am Spar, am Hallenbad, an der Hauptschule, raus aus Alpbach, raus aus dem Tal, zurück nach Niederösterreich.
Wenn es nur wenig Zeit gibt Erlebtes zu verarbeiten dann fühlen sich Woche wie Tage an. Die Zeit verging wie im Flug. Es bleibt mir hier nur mehr Danke zu sagen. Danke den Organisatoren, Rednern und Sponsoren. Danke dem Club Alpbach Niederösterreich. Danke auch den anderen Clubs und ihren Stipendiaten.
Danke Niklas, Michi, Christoph, Philip, Maria, Vali, Kathi, Stefi, Katharina, Theresa, Philip, Georg, Magdalena, Anna, Verena, Clara, Aylin, Marlene!
Danke Andras, Hassan und Alex!

Auf ein baldiges Wiedersehen!
Thx, it was a blast.

von Christoph Kerschner